Unser Gästebuch vom Karate-Dojo Shotokan Berg

Einträge: 21 | Besucher: 10870

Jürgen Zöller schrieb am 18.12.2015 - 10:55 Uhr
Schöne Grüsse aus Grossheubach/Main.Zuerst möchte ich mich bei euch über die herzliche Art bedanken,den Lehrgang und dass Drumherum waren sehr angenehm.Die Einheiten waren sehr lehrreich, mir hats richtig Spass gemacht.Wenn ihr wieder was Plant und ich Zeit habe komme ich gerne wieder,schliesslich machen wir alle ein Karate egal welche Stilrichtung jeder einzelne Ausübt.Herzlichen Dank an eure Pressestelle die DVD ist angekommen.
Schöne Grüsse und eine friedliche Weihnacht und guten Start ins Jahr 2016.Jürgen Goju Ryu Amorbach
Bernhard Ebnet schrieb am 16.12.2015 - 23:56 Uhr
http://11334.my-gaestebuch.de/smile/Smiley .gif

Schöner Lehrgang am 14.11. mit Harald Strauß.

Besten Dank nochmal für die Ausrichtung, die freundliche Aufnahme und die guten Strukturen und Inhalte.

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß und Erfolg im Training.

Mit freundlichen Grüßen,
das Grüppchen aus Schwandorf. Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
engin saracoglu schrieb am 08.07.2013 - 21:00 Uhr
Liebe karateka freunde,ich habe mir mal so meine gedanken gemacht.und würde mich freuen dazu paar gedanken von mir hier zu posten Smilie Der Do ist ja der weg.der weg in der perfektion.Wir sollten da wir ja nicht nur die kampf kunst gut finden, sondern aber auch die philosie des ganzen perfektionieren,ständig und sogut es uns möglich ist dies wiederholen, damit wir auf diesem Do unsere perfektion finden können.Nehmen wir eine kata.eine kata laufen ist nicht schwer!doch sie perfekt auszu üben da liegt die kunst darin.Ich kann euch versichern, es macht tierischen spaß,auch wenns nur einmal die woche ist,dacheim einfach im garten bei mir,bei passendem wetter, da drausen zustehen und meine mir bekannten und Kyu erforderten Katas einmal schnell einmal gaaaanz langsahm einmal in dem von Senseis erfordertem rythmus durch zulaufen Smilie glaubt mir es macht spaß,es befreit mein kopf und meine seele und trainiert meinen körper.zb ein zuki ist nicht gleich ein zuki,doch es gibt den pefekten zuki Smilie was ich hier versuche zu verdeutlichen ist,wir sollten uns mehr aus diesem wundervollen karate erlernen,erlernen für uns.nicht nur einmal oder zweimal ins dojo gehen und gut ist.kinder das ist für euch Smilie kommt schon es macht spaß, Smilie an die etwas reiferen ich miteinbeschlossen Smilie trainniert euere selle und euren geist auch zuhause,es langt sogar nur einmal in 3 wochen Smilie denn das was man einigermassen weis wie was läuft ist man auch in sein unterbewust sein stärker,mutiger...der Do wird vielleit nie ein ende nehmen Smilie doch das ist das was der Do einem beibringen will.Vordere dich selber,bleib nie stehen,sei kritisch mit dir.unswar nicht nur im kampf kunst,auch in geist,seele und lebenskunst.wir trainnieren unser handwerk jedentag,damit wir gut und eventuel mehr lohn bekommen Smilie ihr kids schule damit euere eltern,oma,opa,ectr euch belohnen.mit dem Karate Do könnt ihr euch selber belohnen und eueren geist.Meine bitte an euch Smilie bitte sagt nicht einfach nu karate trainning aus ende Smilie erst irgendwann wieder Smilie auch wenn einer nicht im Dojo trainnieren kann kann er zuhause im garten seine seele freien lauf lassen zb Kata.Lasst es nicht zu einem naja kuckma mal was draus wird. Smilie Karate Do kann uns allen unglaublich viel geben nutzen wir das.Es ist net wichtig wie stark einer hinschlägt,karate war ehh nie ein erster schlag kunst.die mönche in tibet zb es gibt soviele von ihnen die nie mit einem in einem ernsten kampf stand doch sie leben und trainnieren geist und körper danach.jetzt werden viele sich sagen jaja die haben a ka arbeit,kinder,verpflichtungen Smilie ich sagma jeder im leben hat einen päckchen den er sie tragen muss.ok ihr habt mich überredet Smilie einmal in 3 wochen zuviel eine std sein zeug ma für sich zu machen Smilie also machma einmal im monat im garten sein zeug durch gehen.wir müssen jetzt nicht lernen wie man yapanisch schreibt Smilie aber wir sollten schon nach kyu ran wissen was wir da machen.ich gebe ein beispiel von mir ich versuche mein zeug so gut zumachen das ich meinem Dojo und meinem Sensei ehre.Es gelingt mir nicht immer Smilie doch darin liegt der Do.also lasst uns doch bitte alle gemeinsahm von einenander lernen und uns mühe geben unserem Dojo da wo wir dacheim sind,nach best möglichkeit zu ehren.Unsrem Sensei und Cindy die sich die zeitnehmen uns zu trainnieren, uns diese kunst zu lehren,einfach unser respekt erweisen in dem wir unser zeug auch können,zb es versuchen.Bitte vergesst nicht Smilie es ist für uns eine ehre von ihnen trainniert zu werden,diesen zauber was wir Do nennen,das sie sich mühr geben uns das näher zubringen.Und ohne das mir jetzt einer böse ist ich würde mir mehr engagiemon wünschen,sicher falsch geschrieben oder? Smilie also lasst uns an einem starng ziehen das nicht nur ich hans oder josef besser wird,lasst uns mühe geben das wir im Dojo besser werden.vielleicht denken manche ich bin zu ernst Smilie doch ich will nur das wir als brüdern und schwestern besser weden und nicht das einer irgendwann aufhört weil er sie zuweit hinterher hängt oder nix mehr kann Smilie wie in allem im leben was man kann macht spass,was man weiss gibt macht,und alles im ganzen mehr selbstbewustsein.und genau das!macht tierischen spass! Smilie als ich angefangen hab mit 16j gittare zu spielen.machte es mir kein spass!weil ichs net konnte.doch jetzt weis ich bisschen wie man spielt Smilie und es macht spaß Smilie was ist eigentlich mit unseren anderen dojo mitgliedern, die man nur einmal im jahr zum wiesenfest zum lauf sieht Smilie kommt leute wir brauchen euch ich brauche euch Smilie sucht keine ausreden warum ihr nicht mehr kommt Smilie sucht einen grund min einmal im monat mit uns zu trainnieren,damit ihr zuhause Smilie im garten euere seele trainnieren könnt.also jungs und mädels,gebt gas Smilie gehen wir gemeinsahm des weg des Do Smilie ich weis schon jetzt,auch wenn mein lebens do mich zu anderen dojos oder senseis führen sollte,weis ich wer neben mir steht wenn got uns die kraft des lebens solange gibt,wenn ich meinen 1.Dan mache.mein Sensei Dirk,denn er und seine tochter Cindy haben mich in Kinderschuhen dieser kunst eingeführt und dafür werde ich irgend wann mich freuen sie ehren zu dürfen.Ohne sie würde ich diese kunst nicht ausüben.so das wars bin alles losgeworden und hoffe in zukunft auf fleissige trainnings partnern oz
Monty schrieb am 05.11.2012 - 16:31 Uhr
Hallo berger karateka,
ich möchte mich hier bei meinen spartings partnern bedanken die mir es ermöglicht haben ein so gutes ergebniss erzielt zu haben bei unserer vereins meisterschaft.also nochmals vielen dank.
Cindy schrieb am 21.10.2012 - 22:12 Uhr
Ich möchte mich hiermit bei Euch allen bedanken, die Dirk und mich in den letzten Wochen im Training so toll unterstützt haben. Ohne Euch wäre diese Gürtelprüfung nicht so gut angelaufen! Ich freue mich auf die nächsten Trainingseinheiten mit Euch Smilie
Cindy schrieb am 08.09.2012 - 22:36 Uhr
Hey Leute,

also der Lehrgang heute in Burglengenfeld bei Efthimios Karamitsos war echt genial. Ich finde es schade, dass sich trotzdem so wenige gefunden haben, die dabei waren. Aber vielleicht sind wir beim nächsten Auswärts- LG ja besser vertreten Smilie würde mich echt freuen
Monty schrieb am 21.08.2012 - 00:29 Uhr
halloo ihr praktica der karate do.
Leider erfuhr ich das unser sensei den herbst lehrgang abgesagt hat,weil sich sowenige angemeldet haben.ich für mein teil finde das sehr schade und sehr traurig darüber, das von 60 angemeldeten schüler nür 3-4 sich angemeldet haben.das ist nach meiner meinung schwach.viele leben die pfilosofie der karate do nicht aus.naja wie gesagt mit einfachen worten.schade.
Monty schrieb am 12.07.2012 - 14:45 Uhr
Smilie hehe gotseidank stirbt sie nicht aus hihi.los leute herbst Leergang steht an Smilie lasst powern, freu mich riesig druff Smilie meldet euch zeitig bei unserem sensei.und eins und zwei punch kick Smilie los gogogogoggo herbst lehrgang melden ( bei dirk mandelkov, berger dojo sensei )
Dirk schrieb am 09.07.2012 - 20:29 Uhr
Smilie Monty, die Seite stirbt nicht aus. Neben dem Wiesenfestumzug wird es bei schönem Wetter auch wieder ein Training am Auensee geben. Ich werde da vorher informieren. Und nach den Sommerferien beginnt unsere Reihe Montys Spezialtraining, Das wird bestimmt ganz cool. Also, bis zum nächsten Training.
Monty schrieb am 08.07.2012 - 22:17 Uhr
Hiho??aufwachen hehehe die seite stirbt auuus hihi.steht was nächster Zeit was an?auser wiesen fest bei uns. Smilie
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier